Hunde Taping vom Profi:

Ich bin ein riesiger Fan von Taping am Tier. Auch für den Menschen wird es schon lange als Unterstützung des Heilungsprozesses eingesetzt und hat super Ergebnisse geliefert. Seit ich vor ein paar Jahren die Taping Fortbildung gemacht habe und regelmäßig Pferde und Hunde tape, bin ich total begeistert. Man glaubt es kaum, aber selbst bei Langhaarhunden oder Pferden mit Winterfell konnte man eine deutliche Veränderung/Verbesserung im Gangbild erkennen.

taping-beim-hund-professionelles-hundetaping-in-wien-und-umgebung

Die Vorteile vom Taping bei Hunden oder Pferden

Die elastischen Bänder, genannt Tapes, werden entlang der Muskeln oder Muskelstränge, um Gelenke und entlang von Sehnen aufgeklebt. Sie können einen stützenden Effekt erzielen, mobilisieren und fördern den Muskelaufbau, darüber hinaus sind sie sogar schmerzstillend und können etwaige Verhärtungen lösen.

Wie funktioniert kinesiologisches Taping beim Hund?

Durch den „Zug“ am Fell wird die Haut „gereizt“ und damit der unterliegende Muskel stimuliert.  Die Anführungszeichen deshalb, weil die Worte zu hart klingen für den Effekt den sie eigentlich haben. Doch dieser Anreiz kann sehr effektiv für den Muskelaufbau genutzt werden. Stabilisiert werden Gelenke durch das gezielte Aufkleben um das Gelenk um eine minimale Bewegung zu ermöglichen, andernfalls besteht die Gefahr, dass das Gelenk versteift. Doch gleichzeitig hilft das Tape das Gelenk zu fixieren und möglichst in einer Position zu halten.

Wird das Taping von den Tieren gut angenommen?

Und ja, die Tapes halten auch am Fell sehr gut. Klar, es gibt Hunde und Pferde, die eine sehr empfindliche Haut haben, denen wird man keine Freude machen, wenn man dann auch noch dafür sorgt, dass diese durch die Bewegung des Fells Impulse erhält. Das habe ich bisher aber nur bei einem einzigen Pferd erlebt, also die Akzeptanz ist sehr hoch bei Tieren. Am Anfang ist es eigenartig aber viele gewöhnen sich schnell dran und nach etwa 3-5 Tagen sollten die Bänder auch abgenommen werden. Natürlich nicht wie beim Pflaster: schnell rucken. Nein, langsam und mit Bedacht, um keine Haare auszureißen.

Professionelles Hunde Taping in Wien

Die Tapes dürfen nur von einem Fachmann/einer Fachfrau angebracht werden! Bitte nicht ein Buch kaufen und dann Tiere tapen gehen. Es ist nicht einfach nur aufkleben von Bändern, es ist soviel mehr und es muss auf einiges geachtet werden, dass nur durch eine fundierte Fortbildung gewährleistet ist. Leider gibt es zu dem Thema Online-Ausbildungen, aber wie immer: macht bitte Ausbildungen mit Praxisteil vor Ort. Es kann viel falsch gemacht werden und Hund oder Pferd können auch Schaden nehmen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr euch für das Thema interessiert und eure Tiere von mir tapen lassen möchtet. 😊

Teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn

Neueste Beiträge

Entspanntes und ruhiges Hundetraining

Noomi und die Angler

Noomi und die Angler: Oder wie entspannen und ruhig bleiben nicht nur dem Vierbeiner helfen. Noomi findet ja eigentlich alle Menschen toll, egal ob sie

Wie sieht nachhaltige Hundeernährung aus?

Nachhaltige Hundenahrung

Die nachhaltige Hundeernährung: Massentierhaltung ist, wie es mittlerweile ja bekannt ist, klimatechnisch ein großes Problem, daher ist es sinnvoll für uns Menschen auf Fleisch weitestgehend

Der Hund als Balljunkie

Der Balljunkie

Der Hund als Balljunkie?! Viele Hundebesitzer denken, wenn sie ihrem geliebten Vierbeiner nur oft genug den Ball werfen wird dieser müde und glücklich. Das sie

Hyperaktive Hunde richtig trainieren

Hyperaktiver Hund

Der hyperaktive Hund: Hyperaktivität beim Menschen ist ein genau abgegrenzter Bereich, bei Hunden stehen wir jedoch noch am Anfang! Nicht jeder Hund, der viel Energie hat,